Klärbehälter


Klärbehälter und Sickergruben

Ein häufiges Problem bei Klärbehältern ist die Qualität des Wassers, das in Sickergruben gepumpt wird. Unzureichende Drainage oder ineffizientes Abpumpen aus Klärbehältern bewirken, dass eine größere Wassermenge im Behälter verbleibt und somit ein häufigeres Entleeren erforderlich wird. Verstopfte Pumpenfilter oder Pumpen mit unzureichender Filterung können ein Verstopfen von Sickergruben zur Folge haben, die dann ihre Funktion nicht länger erfüllen können.

Der Einbau einer widerstandsfähigen, zuverlässigen und wartungsarmen selbstreinigenden Rotorflush Filterpumpe kann die Lebensdauer von Sickergruben verlängern und somit die Kosten für ihre Leerung senken.
 

Bei dieser Anwendung genutzte Produkte:

Rotorflush-Video

Wir haben einzigartige Produkte zur Filterung
von Schmutzwasser und Industrieabwasser


Selbstreinigungsfiltern


Automatische Rückspülfilter


Selbstreinigende Siebkorbfilter und Filtern


Selbstreinigende Automatik-Filtersysteme


Selbstreinigung ohne Betriebsunterbrechung


Keine Entsorgungsprobleme von Filterkerzen


Niedrige Betriebskosten durch lange Lebensdauer


Robustes und bedienungsfreundliches